Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Diese Modellversion hat 10-Speichen-Gussräder, eine schwarze, glatte Sitzbank und ist in zwei Farben erhältlich, „’62 Yellow“ und „Ducati Red“
Antworten
adrenalin1985 Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 09:41

Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von adrenalin1985 » Sonntag 7. April 2019, 14:34

Hallo, weiß einer ob die Heckanbauteile der Caferacer Variante auch bei der Icon passen?
Würde gern den Fender hinten entfernen, aber muss ja auch die Blinker irgendwo befestigen, oder kann ich an folgender Stelle ein Loch bohren?
WXNTJpK5XVz765RbNoHT.jpg
Ich hab mal im Ersatzteilkatalog geschaut und der Rahmen und somit die Aufnahmepunkte sind ja gleich bei Icon und Caferacer aber der Spritzschutz hinten ist ja anders bei beiden.

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



neroni
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 12:01

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von neroni » Sonntag 7. April 2019, 15:49

Hi,

das Caferacer Heck sollte passen!
Ich hab meine Blinker so befestigt!
DSCN0142.JPG
Sind Adapter von Rizoma, etwas angepasst.

LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

adrenalin1985 Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 09:41

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von adrenalin1985 » Sonntag 7. April 2019, 16:39

Da müsste ich mir selber solche Haltewinkel bauen.
Wäre aber ne Überlegung...
Der Vorbesitzer hat aber die Clubsport Blinker verbaut mit den länglichen Adapterplatten,die kann ich nicht mehr so einfach entfernen.
Deswegen hääter ich am liebsten an der Stelle eine Nut rein gefräst für die Kabel und hätte es dann kit den Originalgewinden der Fenderaufnahme verbunden, aber ich wage halt zu bezweifeln, dass ich das an der Stelle darf...
Na mal schauen was Ducati sagt, muss eh bald zum Service, da kann ich mir dann auch mal das Cafe Heck anschauen...

Hast du die Abdeckung einfach weggelasssen unter dem Fender @ Neroni?
Spritzt das dolle rum bzw versaut die Sitzbankaufnahme?

Grüße

Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von vocke » Montag 8. April 2019, 05:45

EInfach im "Haltekasten" des Rücklichtes 2 Löcher bohren, für die Blinker.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

adrenalin1985 Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 09:41

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von adrenalin1985 » Montag 8. April 2019, 06:16

Kannst du mal ein Bild von der Seite machen wo in etwa?
Wie hast du das unten verkleidet,selber gedruckt mit 3D Drucker oder gibt es da was passendes?

Grüße

Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von vocke » Montag 8. April 2019, 07:48

Das ist alles standard Icon. Das Heck ist einfach entsprechend gekürzt. Zwischen Sitzbank und Heckplastik ist nicht viel Platz. Du musst die Heckleuchte raus nehmen und dann siehst du schon wo du bohren musst. Es passen aber nur schmale LED Blinker dazwischen. Leider habe ich keine Bilder von der Seite. Den Umbau gibt es nicht mehr ;-). Der Spritzschutz unten ist der originale.
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

adrenalin1985 Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 09:41

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von adrenalin1985 » Montag 8. April 2019, 07:59

Ah ok.
Na ich hab vom Vorbesitzer die Rizoma Clubsport,die sind an der Stelle sicher zu groß.
Mit dem Heck kürzen hatte ich auch schon überlegt oder halt komplett weg lassen und den Spritzschutz anpassen oder halt einen drucken.

Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von vocke » Montag 8. April 2019, 08:03

adrenalin1985 hat geschrieben:
Sonntag 7. April 2019, 14:34
Hallo, weiß einer ob die Heckanbauteile der Caferacer Variante auch bei der Icon passen?
Würde gern den Fender hinten entfernen, aber muss ja auch die Blinker irgendwo befestigen, oder kann ich an folgender Stelle ein Loch bohren?

WXNTJpK5XVz765RbNoHT.jpg

Ich hab mal im Ersatzteilkatalog geschaut und der Rahmen und somit die Aufnahmepunkte sind ja gleich bei Icon und Caferacer aber der Spritzschutz hinten ist ja anders bei beiden.

Grüße
Schau mal, da im Kasten sind doch die Löcher für kleine Blinker... ;-)
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

adrenalin1985 Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 09:41

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von adrenalin1985 » Montag 8. April 2019, 08:22

Na die Löcher will ich ja eigentlich auch nehmen,aber ich müsste daneben noch welche bohren für die Kabeldurchführung.
Aktuell bin ich mir nicht sicher ob ich das darf,aber das wird mir der Händler ja sicher sagen können...
Nicht dass es dann beim Tüv heißt,Rahmen bearbeitet und dadurch keinen TÜV ...

neroni
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 12:01

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von neroni » Montag 8. April 2019, 10:17

Hi adrenalin1985,

wenn Du das Heck weglässt, saut es Dir bei Regen, das ganze Heck ein, inklusive Deinen Rücken!
Ja, so sieht es ohne die Verkleidung aus! Da ich das Nummernschild auch nach oben gesetzt habe, hab ich mir das gekauft:
https://www.ebay.it/itm/PORTATARGA-DUCA ... nav=SEARCH
Kann die Tage mal Fotos machen, wie es jetzt aussieht!

Wegen im Rahmen bohren, kommt immer auf den Prüfer an! Der eine sagt kategorisch nein, dem anderen ist es egal!
Schau mal da, dort gibt es Adapter für die Blinker Montage:
https://www.urbanobruni.it/it/accessori ... scrambler/
Oder
https://www.urbanobruni.it/it/accessori ... scrambler/

LG

adrenalin1985 Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 09:41

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von adrenalin1985 » Montag 8. April 2019, 10:29

Das Kennzeichen soll bei mir an die Seite die Tage...

Danke erstmal an alle bisher...

Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von vocke » Montag 8. April 2019, 10:45

adrenalin1985 hat geschrieben:
Montag 8. April 2019, 08:22
Na die Löcher will ich ja eigentlich auch nehmen,aber ich müsste daneben noch welche bohren für die Kabeldurchführung.
Aktuell bin ich mir nicht sicher ob ich das darf,aber das wird mir der Händler ja sicher sagen können...
Nicht dass es dann beim Tüv heißt,Rahmen bearbeitet und dadurch keinen TÜV ...
Die Kabel gehen doch durch die Befestigungsschraube.... zweites loch brauchste nicht...
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

adrenalin1985 Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 09:41

Re: Heck cleanen bzw auf Caferacer umbauen

Beitrag von adrenalin1985 » Montag 8. April 2019, 11:14

Nee leider nicht.
Warum auch immer ist das getrennt...
Aber die Bilder mit den Adaptern haben mich auf ne Idee gebracht,ich hab mir jetzt selber was auf Arbeit gebaut aus ner Aluplatte...
Das Lackier ich noch und verwende es erstmal als Provisorium...
Oder wenn’s gut aussieht lass ich’s gleich so.

Antworten