Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Gespräche rund um allgemeine Motorrad-Themen
surfguy Switzerland
Reactions:
Beiträge: 210
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 14:50
Wohnort: Appenzell

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von surfguy » Montag 25. Mai 2020, 08:58

Hallo Kojak,

den WEINSBERG Outlaw habe ich mir auch gerade mal angesehen - tolles Teil! Aber mit der richtigen Motorisierung (177 PS) glaube ich nicht an die 500 kg Zuladung bis zur 3,5 t Grenze, das sind nur Katalogwerte und in Realität dann 100 kg weniger auf der Waage. Hier "lügen" eigentlich alle Wohnmobilhersteller. Und im Bett nur 60cm Luft nach oben ist "sargähnlich"...... - probier's mal.

Wir haben uns zu dem Zweck für unsere beiden Bikes einen Fiat Ducato L3H3 selbst ausgebaut mit Hubbett usw. - da passen unsere beiden Motorräder rein inkl. Gepäck ... und wir sind dann noch gerade unter der magischen 3,5 t Grenze.

Tolle Moppeds!

Eine schöne Saison


Kurt



Kojak Germany
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 18. September 2018, 18:08
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von Kojak » Montag 25. Mai 2020, 09:13

surfguy hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 08:58
Hallo Kojak,

den WEINSBERG Outlaw habe ich mir auch gerade mal angesehen - tolles Teil! Aber mit der richtigen Motorisierung (177 PS) glaube ich nicht an die 500 kg Zuladung bis zur 3,5 t Grenze, das sind nur Katalogwerte und in Realität dann 100 kg weniger auf der Waage. Hier "lügen" eigentlich alle Wohnmobilhersteller. Und im Bett nur 60cm Luft nach oben ist "sargähnlich"...... - probier's mal.

Wir haben uns zu dem Zweck für unsere beiden Bikes einen Fiat Ducato L3H3 selbst ausgebaut mit Hubbett usw. - da passen unsere beiden Motorräder rein inkl. Gepäck ... und wir sind dann noch gerade unter der magischen 3,5 t Grenze.

Tolle Moppeds!

Eine schöne Saison


Kurt
Servus Kurt.

Wir waren schon beim Weinsberg Händler. Die Auflastung auf 4 t ist kein Problem, sogar in der Aufpreisliste vorgesehen.
Die 60 cm im Bettbereich stören weder meine Frau noch mich, da wir mit 1,70 m Größe und zierlichen Figuren da überhaupt kein Problem mit hätten.

Und auf Youtube hab ich mir schon diverse Umbauten angeschaut. Ein Hubbett ist eine tolle Sache. Aber was mir am Weinsberg besonders gut gefällt:

- Die Garage ist luftdicht vom restlichen Innenraum abgedichtet. D.h. keine Benzindämpfe oder ähnliches.
- Die Bikes müssen nicht jedesmal rausgeschoben werden, wenn man drin schlafen will
- mir würden 160 PS locker ausreichen, bin eh meistens in Italien und Südfrankreich unterwegs. Tempomat auf 120 rein und gut ist es.
- UND: im Weinsberg ist ne kleine Küche und auch ein kleines Bad dabei. Das ist in kaum einem eigenen Umbau inbegriffen.
- mein Schwager ist Werkstattmeister in einer FIAT-Werkstatt. Also fallen eh VW und Konsorten raus.

Meine Frau meint halt: Auto und Hänger ist die günstigste Alternative. Das stimmt, aber der Hänger ist in Hotels nicht immer einfach unterzubringen. Außerdem nervt mich das mit 80 km/h Gegurke.

So, das war jetzt ein wenig offTopic, ich hoffe, mir/uns verzeiht der Rest von den Mitlesern hier im Thread. :dance:

Viele Grüße auch vom Kurt

Markus2802 Germany
Reactions:
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 13. Februar 2020, 14:38

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von Markus2802 » Dienstag 26. Mai 2020, 12:49

Jetzt muss ich mal im Gedächtnis kramen....

Zuerstmal ein paar Jahre Vespa...PX 200 inkl. anständigen Umbauten :-)

- Moped Lappen seit 1997
- Kawasaki KLX 650
- KTM 620 Supermotoumbau
- Ducati 749
- Ducati 999S

Dann war erstmal Schluß mit Straße.... Rennsport von 2009 bis 2017
- Suzuki GSXR 750
- BMW S1000RR
- Yamaha R1 RN32 SBK Aufbau

In der Zwischenzeit hatte sich eine Güllepumpe in meine Garage verirrt, wurde kaum gefahren. Ebenso eine Yamaha RD500 und eine Suzuki RGV 250.

Mittlerweile steht eine 2018er Husqvarna FE350 für den Sportgedanken in der Garage und seit Anfang des Jahres eine Desert Sled im Modischen Weiß/Gold :-)
Mobiles Wohnen mach ich auch, allerdings stehen die Schätzchen immer draußen

<a href="https://s64.photobucket.com/user/Markus ... q.jpg.html" target="_blank"><img src="https://i64.photobucket.com/albums/h187 ... tkjvwq.jpg" border="0" alt=" photo 6592C07C-98B3-4383-9D7B-BE8D2DC4F3F2_zpsz5tkjvwq.jpg"/></a>

<a href="https://s64.photobucket.com/user/Markus ... k.jpg.html" target="_blank"><img src="https://i64.photobucket.com/albums/h187 ... sv31kk.jpg" border="0" alt=" photo IMG_4349 Kopie 2_zpspesv31kk.jpg"/></a>

Frank Jäger Germany
Reactions:
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 16. November 2019, 19:54

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von Frank Jäger » Donnerstag 28. Mai 2020, 10:11

Ich nehme seit 2002 aktiv an der Benzinbetriebenen Unterhaltung auf 2 Rädern teil. :auto-dirtbike:

Angefangen hat alles zum Fahren lernen mit zwei Simson S50/S51, daraus wurde eine Enduro mit 70 Kubik.
Nebenbei im Gelände auch DT 80 und XT 250, später auch diverse XT 500.
Kurzes 125er Intermezzo mit XR 125, dann DR 650 / XT 660 (bei den XT 500 Fahrern war ich unten durch).
Eine TT 600 die nur bei richtiger Temperatur + Windrichtung sich ankicken lies.
Dann Umstieg auf KTM , LC4 640 Sixdays abgelöst durch eine 640 Adventure (ich weine der immer noch nach).
Kurz mal als sie raus kam eine MT07, aber beschlossen, dass die Straße nichts für mich ist, für Touren gabs dann aber eine
R1100S um auch mal einen Boxer gefahren zu sein. Ich konnte mir diverse Motorräder bei BMW aus dem Berliner Werk leihen, da war das naheliegend auch mal eine zu besitzen.
Jetzt aktuell noch die DR650(wird nicht mehr her gegeben) und die Desert Sled.
Ich bin noch unentschlossen was ich von ihr halte, bis dahin wird auch nichts weiter rein investiert.
Mein Traum wäre eine HP2 Enduro oder eine 990 Super Enduro, aber im guten Zustand aktuell unbezahlbar...
Auch mit ner 748 würde ich liebäugeln, aber weniger zum Fahren, mehr zum angucken. :lol:

Kojak Germany
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 18. September 2018, 18:08
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von Kojak » Donnerstag 28. Mai 2020, 12:15

Also zum angucken und fahren hatte ich dieses geile Moped. Aber als die Inspektion incl. Ventileinstellung (ok, es war auch ein neuer Hinterreifen dabei) knapp über 1.000 € gekostet hat, wurde sie wieder verkauft. leider, hätt sie schon noch gern in der Garage.
IMG_0307.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MrHorsepower Germany
Reactions:
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 20. Februar 2018, 16:57
Wohnort: Bad Herrenalb

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von MrHorsepower » Samstag 30. Mai 2020, 07:40

MrHorsepower hat geschrieben:
Sonntag 25. Februar 2018, 07:44
Seit 123 Tagen fahre ich Motorrad. Dementsprechend kurz ist meine Historie :think:

Meine Bikes:

Oktober/ 2017 - Ducati Scrambler Icon :snooty:
Dann will ich mal Farbe bekennen. Seit Oktober 2019 fahre ich keine Ducati mehr :cry:

Aufgrund meiner Größe, dem damit einhergehenden Kniewinkel und zusätzlich auftretenden orthopädischen Problemen musste ich auf etwas für mich bequemeres umsteigen.

Im Prinzip fahre ich immer noch Scrambler aber seit letztem Oktober aus England :flags-wavegreatbritain:

Werde die kleine Diva immer als meine „erste große Motorradliebe“ in Erinnerung behalten.

Ciao Bella
8C11E256-E2A8-41DA-99C4-489092ED49AE.jpeg
A very warm Welcome
398C2B2B-499F-4417-8F1F-E8970C6CD1DD.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I don't ride a bike to add days to my life. I ride a bike to add life to my days.
Bild

rele Germany
Reactions:
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 28. Juni 2020, 00:01
Wohnort: Frankfurt

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von rele » Mittwoch 1. Juli 2020, 05:28

Hallo zusammen,

bei mir ist Virus schon 30 Jahre aktuell.
Als Kind hatte ich verschiedene Mofas, MZ 250 und erste richtiges war GPZ 750 unitrak, dass war echt Spaß und irgendwann kaufe ich mich wieder ein.
Dabei waren immer verschiedene Piaggio Modelle, von kleinste Free bis X9 500,inclusive 2x 200PX.
Ab 2001 bis 2006 waren R1-2001 und R6-2002 aktuelle.
2006 habe ich erste Tochter bekommen und habe beide verkauft.
Inzwischen war Piaggio immer aktuell.
2019 habe ich CB 750 four K 1978 gekauft und es ist jetzt bei voll Restauration.
Und endlich morgen kommt ein F.T.
Scrambler F.T,Honda CB 750 Four K

ackerdiesel Germany
Reactions:
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 15. November 2019, 14:47
Wohnort: Weserbergland

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von ackerdiesel » Mittwoch 1. Juli 2020, 10:28

Hallo,
Motorradführerschein seit März 1991. Habe eigentlich immer ein Motorrad gehabt, auch wenn ich nicht immer Zeit und Muße hatte zum Fahren. Jetzt geht es auch wieder mit Motorrad in den Urlaub.

Meine Chronik:
- Yamaha RD 350
- Yamaha DT 175
- Yamaha XT 500
- Yamaha XJ600 Diversion
- DKW RT 175
- Kawasaki Z400
- Aprilia Pegaso 650
- Aprilia Mana 850
- Ducati Scrambler Icon Dark

Grüße Klaus

pjot Germany
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 08:10

Re: Wie lange fahrt Ihr schon Motorrad und welche Mopeds hattet Ihr schon?

Beitrag von pjot » Mittwoch 1. Juli 2020, 16:32

Uff... Etwas nachdenken:

Fahre seit 1986

In dieser Reihenfolge

Yamaha XJ650
Yamaha TR1
Yamaha XT500
Yamaha TT600
Moto Guzzi California 2
Yamaha XT500
Harley Davidson Super Glide
Ducati Scambler 800 Classic
Ducati Scrambler 1100 Spezial

Am Cakor Pass, 1988, mit TR1
IMG_1545.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten