Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Wie stelle ich Ventile ein? - Hat jemand diesen Auspuff getest... - Welcher Reifen passt...

Fragen dieser Art können hier behandelt werden
Antworten
2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von 2fast4u » Dienstag 10. Juli 2018, 21:38

Hallo Leutz,
bin es gewohnt mit Zeige- und Mittelfinger zu kuppeln und zu bremsen, ohne das ich dabei den Griff am Lenker verändern muss.

Die relativ weit vom Lenker abstehenden Hebel der Scrambler zwingen mich aber dazu den Griff am Lenker zu verändern, also ich muss halt die Hand dabei öffnen, was aber grade in Kurven immer etwas Unruhe in die Fuhre bringt.

Frage:
Gibt es zugelassene Aftermarket-Hebel für die Scrambler?




2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von 2fast4u » Mittwoch 11. Juli 2018, 10:39

SUPER!
:clap:
Günstig und mit ABE, was will man mehr.

Weißt Du auch was die Unterschiede der ganzen Modelle sind?

2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von 2fast4u » Mittwoch 11. Juli 2018, 10:55


rogers
Reactions:

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von rogers » Mittwoch 11. Juli 2018, 18:00

Ich habe die "Standard" in lang genommen, weil die in kurz zu kurz aussehen :D und ich bei den klappbaren Angst hätte, irgendwann mal ins Leere zu greifen.

2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von 2fast4u » Mittwoch 11. Juli 2018, 23:17

Ja, die klappbaren sind mir auch nicht geheuer und die verschieblichen find ich hässlich. 8-)

Werde jetzt einmal die Kurzen bestellen (benutze eh nur Zeige- und Mittelfinger) und dann gerne berichten.


Ich danke Dir, Du hast mir sehr geholfen.
:clap:

2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von 2fast4u » Freitag 20. Juli 2018, 08:04

Feedback an´s Forum:

Die Hebel sind von hervorragender Qualität, die Verarbeitung könnte kaum besser sein.
Optisch sind sie eine echte Aufwertung gegenüber den originalen Gussteilen.
Durch die Verstellmöglichkeiten kann man sie nach individuellen Wünschen anpassen, ich hab sie jetzt einmal zum Ausprobieren ganz an den Lenker gedreht.

Was ich aber nicht bedacht habe, und was absolut logisch ist - hinterher :oops: - da ich die kurzen Hebel gewählt habe, benötige ich jetzt etwas mehr Handkraft (Hebelgesetz) als vorher mit den langen Hebeln.
Es ist kein Weltuntergang und ich denke in zwei Wochen habe ich es vergessen, aber der Unterschied ist deutlich spürbar.

Würde ich sie mir jetzt noch einmal bestellen, würde ich zur normal-langen Version tendieren.

Gaswut Germany
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 10:54

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von Gaswut » Donnerstag 14. März 2019, 11:16

Hallo zusammen,

sind die einstellbaren "kurzen" Hebel ggfs geeinet, um den Gesamtweg zu verlängern?
Ich kann bei Serie nur wählen zwischen "ich komm kaum ran" oder "schleift bei gezogen zu stark".

Meint Ihr die hier vorgestellten Hebel helfen da?

Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 238
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von vocke » Donnerstag 14. März 2019, 11:23

Habe jetzt bei meinem neuen Projekt auch wieder auf lange gewechselt, also die originalen Brembo hebel, bin eigentlich auch der 2 finger Typ, aber der Komfort und die Sicherheit auf unbefestigten wegen ist auch höher. "Wer schön sein will muss leiden" aber in diesem Fall bleibe ich jetzt bei langen hebeln...
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

Gaswut Germany
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 10:54

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von Gaswut » Donnerstag 14. März 2019, 11:25

Moin, danke für die Antwort.
Es ging mir nur bedingt um kurz oder lang.
Es ging um: Bringen mir die "teuren" Hebel hier was?
Mir ist die Optik in dem Zusammenhand völlig egal. Es soll "nur" besser funktionieren.
:auto-dirtbike:

Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 238
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von vocke » Donnerstag 14. März 2019, 14:47

Gaswut hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 11:25
Moin, danke für die Antwort.
Es ging mir nur bedingt um kurz oder lang.
Es ging um: Bringen mir die "teuren" Hebel hier was?
Mir ist die Optik in dem Zusammenhand völlig egal. Es soll "nur" besser funktionieren.
:auto-dirtbike:
Von meiner Seite her kann ich dir nur sagen das die kurzen Hebel funktioniert haben. Also immer noch komfortabel waren...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

opta64 Germany
Reactions:
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 28. September 2018, 02:26

Re: Verstellbare Handbrems- und Kupplungshebel

Beitrag von opta64 » Donnerstag 14. März 2019, 19:46

Hallo,
also ich habe mir auch die V-Trec in der langen Version geholt. Sehen gut aus, die Verarbeitung ist top und der Preis ist auch gut. Ich habe kurze Finger und die Hebel sind dafür gut einstellbar!
Tschüß Ulf

Antworten