Welcher Helm zur Srambler ?

Gespräche rund um allgemeine Motorrad-Themen
Antworten
Benutzeravatar
Hockelteam Germany
Reactions:
Beiträge: 20
Registriert: Montag 18. Dezember 2017, 13:31
Wohnort: Kusel

Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von Hockelteam » Montag 18. Dezember 2017, 15:33

Hallo, habe mir die Mach 2.0 gekauft und wollte mal euere Meinung zum passenden Helm dazu hören.
Meine Vorstellung wäre, der dazu passende BELL MOTO 3 "IDOL" Helm, aber relativ teuer. (390,-)
oder
den Biltwell Gringo Helmet Vintage Desert. (ca. 160,-)
Jeweils mit der Scrambler Heritage Brille, alternativ auch im Sommer einen Sonnenbrille.
Hat jemand Erfahrung mit den Helmen oder evt andere Empfehlungen?
Jethelm war auch eine Überlegung, :think:
Bis die Saison losgeht hab ich ja noch Zeit
► Text zeigen


:auto-dirtbike: enjoy your live :auto-checkeredflag:

Benutzeravatar
emdoublyu Germany
Reactions:
Beiträge: 42
Registriert: Samstag 28. Oktober 2017, 09:49
Wohnort: Gärtringen

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von emdoublyu » Donnerstag 21. Dezember 2017, 13:55


+++ DUCATI SCRAMBLER ICON '62 YELLOW +++
_________________________________
If you can’t fix it with Duct-Tape -
you haven’t used enough.
_________________________________

Benutzeravatar
emdoublyu Germany
Reactions:
Beiträge: 42
Registriert: Samstag 28. Oktober 2017, 09:49
Wohnort: Gärtringen

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von emdoublyu » Donnerstag 21. Dezember 2017, 13:59


+++ DUCATI SCRAMBLER ICON '62 YELLOW +++
_________________________________
If you can’t fix it with Duct-Tape -
you haven’t used enough.
_________________________________

2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von 2fast4u » Sonntag 25. März 2018, 16:06

Tja, die Frage stelle ich mir derzeit auch, aber als Brillenträger werde ich wohl beim Vollintegralhelm bleiben.

Bleibt einem nix andres übrig.

:|

Benutzeravatar
Hockelteam Germany
Reactions:
Beiträge: 20
Registriert: Montag 18. Dezember 2017, 13:31
Wohnort: Kusel

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von Hockelteam » Sonntag 25. März 2018, 16:53

Ich habe mich jetzt zum Bell Moto 3 "Idol" entschieden. Helm sitzt bei mir top und hat natürlich das passende Design zur Mach 2. Erste Fahrt war auch gut und passt , wie ich finde , auch zur Scrambler.
Gruß aus Kusel
:auto-dirtbike: enjoy your live :auto-checkeredflag:

neroni
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 12:01

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von neroni » Montag 26. März 2018, 14:38


2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von 2fast4u » Montag 26. März 2018, 16:16

neroni hat geschrieben:
Montag 26. März 2018, 14:38
Habe den Shark Raw
https://www.louis.at/artikel/shark-raw- ... elm/215785
Der sieht ja auch mal heiß aus.

Der Gesichtsschutz ist aber nur an der Brille dran, oder?

neroni
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 12:01

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von neroni » Dienstag 27. März 2018, 10:01

2fast4u hat geschrieben:
Montag 26. März 2018, 16:16
neroni hat geschrieben:
Montag 26. März 2018, 14:38
Habe den Shark Raw
https://www.louis.at/artikel/shark-raw- ... elm/215785
Der sieht ja auch mal heiß aus.

Der Gesichtsschutz ist aber nur an der Brille dran, oder?
Ja Maske ist an der Brille dran, wenn Du es getrent haben willst dann ist der vielleicht etwas
https://www.helmexpress.com/shark-s-drak-vinta-jethelm

Benutzeravatar
MrHorsepower Germany
Reactions:
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag 20. Februar 2018, 16:57
Wohnort: Bad Herrenalb

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von MrHorsepower » Sonntag 1. April 2018, 17:23

Hab mir den hier bestellt, sollte demnächst eintreffen ;)

Passt auch farblich hervorragend zu meiner Icon :dance:

Hersteller: DMD
Verschluss: Doppel-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I don't ride a bike to add days to my life. I ride a bike to add life to my days.
Bild

Garga Germany
Reactions:
Beiträge: 14
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 18:03

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von Garga » Donnerstag 5. April 2018, 12:24

Für große Touren nutze ich einen Shoei NXR. Schöner und sicherer Integralhelm.
Für die kleinen Runden in der Stadt habe ich einen Caberg Freeride. Perfekt passend zum Scrambler und generell Cafe-Racer, kann man mit oder ohne Visier (ist im Lieferumfang enthalten) verwenden. Sehr gut verarbeitet, leicht...kann es sicherlich empfehlen...ABER...ab ca. 80KmH ist es sehr laut.

:auto-biker:

Benutzeravatar
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 185
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von AndreasKR » Freitag 8. Juni 2018, 18:48

Hallo zusammen,

ich persönlich halte nichts von Jet- oder Crosshelmen wo man noch eine Brille zusätzlich nutzen muss. Bein langen Fahrten fliegt doch das eine oder andere Insekt durch die Gegend und wenn mal eine Biene oder Wespe im Helm hatte weiß man ein Visier zu schätzen. Meine erste Wahl wäre ein Shoei Hornet oder ein Arai Tour.
Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von 2fast4u » Sonntag 10. Juni 2018, 17:57

War heute beim Touratech Event und da war ja nonstop Werbung.
Wusste nicht das die eigene Helme und Handschuhe im Programm haben.

Der Helm sah eigentlich gar nicht so übel aus.
War auch so´n Zwitter aus Crosshelm und Integral.
Sowohl das Visier herausnehmbar (=Crosshelm) als auch das Schild abnehmbar (=Integral).
Angeblich der Helm mit den meisten Lüfungsöffnungen.
Sah auch nicht sooo schlecht aus.

Ich fahr derzeit nen Klapphelm (Schuberth C3 Pro), weil ich bei dem meine Brille beim Auf- und Absetzen auflassen kann.
Brille runter, Helm auf, Brille reinfummeln - und das Ganze wieder rückwärts - war mir dann doch iwann zu doof.

Aber ich überleg mir derzeit nen Jethelm für zu Hause ums Eck zuzulegen.

Benutzeravatar
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 185
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von AndreasKR » Sonntag 15. September 2019, 12:22

Hallo zusammen,

nach meinen Unfall in Österreich musste ein neuer Helm. Die Wahl fiel auf einen Shoei Neotec II. Die Wahl ist wieder auf einen Klapphelm gefallen da ohne Kinnschutz bei meinem Unfall mein Kiefer heute sicher anders aussehen würde u das Brillenträgernatürlich auch praktisch.

https://ibb.co/PrxWMpk
Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
*Wolfgang* Germany
Reactions:
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2019, 15:39

Re: Welcher Helm zur Srambler ?

Beitrag von *Wolfgang* » Sonntag 15. September 2019, 22:09

Ich hatte mein Aha-Erlebnis bei unserem diesjährigen Motorradurlaub in Südtirol. Bei der Anfahrt ans Urlaubsziel verunglückte ein entgegenkommender Motorradfahrer in der Nähe der Ortschaft Brenner, er fuhr in ein vor ihm nach links abbiegendes Auto als er gerade am überholen war. Ihr könnt euch ja denken daß er in hohem Bogen übers Auto, die Straße und dann in den Straßengraben flog. Auf Details möchte ich nicht weiter eingehen, aber da der Unfall unmittelbar vor uns passierte halfen wir natürlich sofort dem Unfallopfer. Sein Helm war ein Integralhelm oder ein Klapphelm (das weiß ich nicht mehr genau), jedenfalls war das Kinnteil durchgebrochen. Wenn ich mir vorstelle was mit seinem Kinn passiert wäre, wenn der Biker stattdessen einen Jethelm aufgehabt hätte... :shock:

Ich fahre auch hin und wieder mit meiner Vespa und einem Jethelm, aber es bleibt seither ein schlechtes Gefühl. Meist bin ich jedoch mit Integralhelm unterwegs.
MfG

Wolfgang

Antworten