Stecker unter der Sitzbank Icon 2015

Wie stelle ich Ventile ein? - Hat jemand diesen Auspuff getest... - Welcher Reifen passt...

Fragen dieser Art können hier behandelt werden
Antworten
/5 Martin Germany
Reactions:
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2019, 16:11

Stecker unter der Sitzbank Icon 2015

Beitrag von /5 Martin » Samstag 4. April 2020, 18:43

Hallo Gemeinde,

wenn man nicht fahren kann, muss man in der Garage basteln. Habe die Sitzbank der Scrambler Icon abgenommen und wollte nach dem DDA-Stecker sehen. Dabei ist mir ein Stecker aufgefallen, der nicht zusammengesteckt war. Hab ihn mal fotografiert und angehängt. Weiss jemand wofür der ist und warum der nicht zusammen ist? Es funktioniert alles und das Moped fährt. Im Winter wurde ein anderer Auspuff mit neuem Mapping installiert. Kann es damit was zu tun haben?



Liebe Grüsse aus dem Allgäu

Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Markus2802 Germany
Reactions:
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 13. Februar 2020, 14:38

Re: Stecker unter der Sitzbank Icon 2015

Beitrag von Markus2802 » Sonntag 5. April 2020, 21:00

Vielleicht Lambdasonde?

/5 Martin Germany
Reactions:
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2019, 16:11

Re: Stecker unter der Sitzbank Icon 2015

Beitrag von /5 Martin » Montag 6. April 2020, 09:21

Markus2802 hat geschrieben:
Sonntag 5. April 2020, 21:00
Vielleicht Lambdasonde?
Hab heute Rückmeldung von der Werkstatt erhalten. Ja, es ist der Stecker der Lambdasonde und hängt mit dem Mapping zusammen.

LG
Martin

Benutzeravatar
Granreserva Germany
Reactions:
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 11:51
Wohnort: Wiesbaden

Re: Stecker unter der Sitzbank Icon 2015

Beitrag von Granreserva » Montag 6. April 2020, 09:37

Hallo Martin,

hast du ein Rexxer Mapping machen lassen ?
Ich habe eins und muss doch direkt auch mal nach dem Stecker schauen :think:
Wenn der Stecker zusammengefügt ist, macht ja bestimmt ein Mapping keinen Sinn, da ja die
Sonden alles wieder herunterregeln.
Unabhängig davon, wer das Mapping gemacht hat.
Oder liege ich da jetzt falsch ?
Für den TÜV hatte ich den Originaltopf wieder angeschraubt und meine Werte waren jedenfalls OK.

Gruß Michael
Zuletzt geändert von Granreserva am Montag 6. April 2020, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
800 Classic

/5 Martin Germany
Reactions:
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2019, 16:11

Re: Stecker unter der Sitzbank Icon 2015

Beitrag von /5 Martin » Montag 6. April 2020, 10:48

Hallo Michael,
hab den original Termignoni drauf (wie Full Throttle), mit Zulassung etc.
Der Ducati-Händler hat mir dazu noch ein spezielles Mapping aufgespielt. Beim Einschalten der Zündung erscheint jetzt "Racing" im Display. Was vorher war, weiss ich jetzt nicht mehr.
Ich denke, es gibt hier ein spezielles Mapping von Ducati. Jedenfalls gibt es das für die nicht zugelassenene Termignoni.
Das Mapping funktioniert jedenfalls hervorragend. Super Gasannahme, kein Ruckeln oder Kettenschlagen etc. Im 6. Gang kann zur Not auch mal mit 50km/h gefahren werden, ohne dass es unangenehm wird.
Und die Leistung passt gefühlt auch.
HU lasse ich grundsätzlich in der Werkstatt machen.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Granreserva Germany
Reactions:
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 11:51
Wohnort: Wiesbaden

Re: Stecker unter der Sitzbank Icon 2015

Beitrag von Granreserva » Montag 6. April 2020, 16:23

Ich war inzwischen in der Garage und habe mir das mal angeschaut.
Die beiden Stecker für die Lambdasonden waren noch verbunden.
Der andere Stecker sitzt unter der Seitenverkleidung des Luftfilterkastens.

Bild

Nach Rücksprache mit Rexxer habe ich die Stecker getrennt. Es stand sogar auf der Rechnung, das dies empfohlen wird.
Das hatte ich wohl überlesen und somit gar nicht auf dem Schirm... :oops:
Laut Rexxer kann es durchaus sein, das sich die Sonden in das Mapping einmischen.
Ich bin jetzt ein Jahr mit Mapping und den angeschlossenen Sonden rumgefahren und bin mal gespannt, ob sich
nach der Trennung der Stecker was geändert hat.
Gegen Feuchtigkeit habe ich Finger von Latexhandschuhen abgeschnitten und über die offenen Stecker gestülpt.
Ich denke, das funzt ganz gut :)

Gruß Michael
800 Classic

Antworten