Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Wie stelle ich Ventile ein? - Hat jemand diesen Auspuff getest... - Welcher Reifen passt...

Fragen dieser Art können hier behandelt werden
Antworten
ScR Germany
Reactions:
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 23:16

Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Beitrag von ScR » Sonntag 30. Juni 2019, 22:14

Hi,

Ich habe einen Montageständer mit einer Aufnahme für Prismabuchsen. An der Scrambler ist kein Gewinde hierfür. Gibt es eine Art Adapter damit ich Buchsen an der Scrambler montieren kann oder kann ich den Ständet hier gar nicht verwenden?



Ingo_1100 Germany
Reactions:
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 9. Mai 2019, 09:02

Re: Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Beitrag von Ingo_1100 » Montag 1. Juli 2019, 08:47

Hallo,

für die Aufnahme brauchst du eine Gewindestange die durch die Hohlachse gesteckt wird.

Gibt es z.Bsp. bei:
https://www.italobike-performance.de/Du ... :2137.html

Gruß
Ingo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ScR Germany
Reactions:
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 23:16

Re: Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Beitrag von ScR » Montag 1. Juli 2019, 09:07

Super, danke erst mal für die Info !

Räder wechseln geht so dann wohl nicht?
Ist aber auch nicht weiter dramatisch, geht mir zunächst mehr um die Pflege.

Gerryz Germany
Reactions:
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 16. Juni 2019, 13:36
Wohnort: Nähe Auto-und Technikmuseum Sinsheim

Re: Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Beitrag von Gerryz » Donnerstag 4. Juli 2019, 22:11

ScR hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 22:14
Hi,

Ich habe einen Montageständer mit einer Aufnahme für Prismabuchsen. An der Scrambler ist kein Gewinde hierfür. Gibt es eine Art Adapter damit ich Buchsen an der Scrambler montieren kann oder kann ich den Ständet hier gar nicht verwenden?
Je nach Hersteller gibt es ja vielleicht Winkelaufnahmen für deinen Heber.... oder selber was basteln.
Habe mir einen ConStands Universal-Racing S bei Motea geholt, da sind beide Aufnahmen (L + V) dabei.

2fast4u Germany
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 15:52

Re: Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Beitrag von 2fast4u » Samstag 6. Juli 2019, 22:21

Jo, ich hab nen Kernstabi.

Grundsätzlich sind die Dinger nicht schlecht, aber die glatte und stark geneigte Schwinge der Desert Sled bietet keinen rechten Halt.

Vorne hebelt man unter den Gabelholmen, mit so einer Art Wippe, die aber wegklappen kann.
Theoretisch steuert man das, in dem man die Gelenkschrauben dieser Wippen entsprechend anzieht, in der Praxis ist mir das aber noch nicht so recht gelungen den Mittelweg zu finden (unbeweglich / wegklappen).

Sowohl hinten wie auch vorne, würde ich die Ständer nicht alleine anbringen wollen.
Einer hält das Moped, der andere bedient den Ständer.

Sonst besteht die Gefahr das einem das Moped abgleitet und umfällt.

Also alles nicht so ideal.

Wenn die Dinger nicht so teuer wären, würde ich mir wahrscheinlich so einen holen.

Ups, blöder Link,
ICH MEINE DEN ZENTRALSTÄNDER DARÜBER!

https://www.move-montagestaender.de/pro ... 3591964923

Sled Germany
Reactions:
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 09:08

Re: Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Beitrag von Sled » Sonntag 22. September 2019, 09:52


Sled Germany
Reactions:
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 09:08

Re: Aufnahme Montageständer / Prismabuchsen

Beitrag von Sled » Sonntag 22. September 2019, 09:55

2fast4u hat geschrieben:
Samstag 6. Juli 2019, 22:21
Jo, ich hab nen Kernstabi.

Grundsätzlich sind die Dinger nicht schlecht, aber die glatte und stark geneigte Schwinge der Desert Sled bietet keinen rechten Halt.

Vorne hebelt man unter den Gabelholmen, mit so einer Art Wippe, die aber wegklappen kann.
Theoretisch steuert man das, in dem man die Gelenkschrauben dieser Wippen entsprechend anzieht, in der Praxis ist mir das aber noch nicht so recht gelungen den Mittelweg zu finden (unbeweglich / wegklappen).

Sowohl hinten wie auch vorne, würde ich die Ständer nicht alleine anbringen wollen.
Einer hält das Moped, der andere bedient den Ständer.

Sonst besteht die Gefahr das einem das Moped abgleitet und umfällt.

Also alles nicht so ideal.

Wenn die Dinger nicht so teuer wären, würde ich mir wahrscheinlich so einen holen.

Ups, blöder Link,
ICH MEINE DEN ZENTRALSTÄNDER DARÜBER!

https://www.move-montagestaender.de/pro ... 3591964923
So ist es halt, wenn die Hersteller aus "Schicki-Micki" Gründen auf den Hauptständer verzichten, oder die 3,50 Euro für ein Paar Gewindebuchsen in der Schwinge nicht ausgeben wollen. Bei einem LP von über 11.500 Euro ein Armutszeugnis.

Antworten