Reifenempfehlungen für die Sled!

Direkt aus den Wüsten und Gebirgen Kaliforniens hält die Ducati Scrambler Desert Sled ihren Einzug in das Land of Joy
Frank Jäger Germany
Reactions:
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 16. November 2019, 19:54

Re: Reifenempfehlungen für die Sled!

Beitrag von Frank Jäger » Donnerstag 9. April 2020, 09:36

Dann Frage ich mich doch, weshalb du dich für eine desert sled entschieden hast, wenn dir der Grip wichtiger ist als die Optik.
Bei 20km Feldweg würde ich wohl doch eher ein anderes Modell wählen, mit Straßenbereifung.

Der E09 ist übrigens kein Holzreifen, nur die Flanke ist extrem stabil.
Halt ein echter Dakar bzw. Langstreckenrally Reifen, so wie er auf so ein Motorradtyp gehört.



Frank Jäger Germany
Reactions:
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 16. November 2019, 19:54

Re: Reifenempfehlungen für die Sled!

Beitrag von Frank Jäger » Donnerstag 9. April 2020, 10:03

Ich glaube wir haben einfach unterschiedliche Ansichten was die Nutzung von Motorrädern angeht.
Als Freund von form follows function bin ich halt der Meinung, dass das richtige Fahrzeug zum Einsatzzweck gewählt werden sollte.
Ich verstehe aber auch wenn bei jemanden hauptsächlich die Optik zählt.

Den Pirelli SCR mag ich übrigens auch ganz gern als Allrounder.

Edit: ich dachte übrigens dein Beitrag bezog sich auf meinen Post zum E09.

Frank Jäger Germany
Reactions:
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 16. November 2019, 19:54

Re: Reifenempfehlungen für die Sled!

Beitrag von Frank Jäger » Donnerstag 9. April 2020, 14:21

Ganz genau ;)
Nein, natürlich nicht, aber ich finde es toll, wenn jemand sich traut sich auf ein Geländeorientiertes Motorrad auch entsprechende Reifen draufzieht und finde das sollte nicht kritisiert werden.

Aunde Austria
Reactions:
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 13. August 2019, 21:02

Re: Reifenempfehlungen für die Sled!

Beitrag von Aunde » Donnerstag 9. April 2020, 16:13

Form follows function? Desert Sled? Im ernst?

Die Enduristen kriegen einen Lachkrampf! :D

Die DS ist einfach ein geil anzuschauendes Retrobike, ich steh dazu!

Gut, verglichen mit manch anderen kann man schon auch mal ins Gemüse abbiegen. Das hat D schon sehr gut hingebracht. Das Gute ist man kann, muss aber nicht.
Desert Sled black

Frank Jäger Germany
Reactions:
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 16. November 2019, 19:54

Re: Reifenempfehlungen für die Sled!

Beitrag von Frank Jäger » Donnerstag 9. April 2020, 18:32

Ich glaube wir wollen uns einfach nicht verstehen. :doh:
Für mich ist die desert sled wie ne G-Klasse. Tunkelt hauptsächlich in der Stadt rum , gerne mit viel bling bling, hat aber die Gene was anderes zu sein. Ich fahre seit vielen Jahren Enduros und bin bestimmt gleich viele Kilometer onroad wie offroad gefahren. Die XT500 war früher immer “die Enduro“ jetzt stehen die letzten auch schon nur mehr vor den Eisdielen.
Vielleicht verstehe ich die Welt auch nicht mehr.

BeetleSB Germany
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 2. Februar 2020, 17:47
Wohnort: Saarlando

Re: Reifenempfehlungen für die Sled!

Beitrag von BeetleSB » Freitag 10. April 2020, 00:17

Kleines Update zu dem Mitas Hinterreifen ... Den Luftdruck müsste ich auf kalte 1.8 bar einstellen und siehe da, das "amüsante" Fahrverhalten ist gänzlich vorbei. Am den Pirelli kommt der klar nicht ran, aber was sollst. Der nächste Reifen wird dann an Ostern bestellt und anschließend hier berichtet.

PS.: Kann ein Moderator das Bild Mal um 90grad drehen von meinem Post? In der Vorschau war alles ok.
Hier sollen immer Weisheiten stehen also denn;
!!! Bevor ich nichts weiss, sag ich gar nichts !!! oder
??? Liebe ist keine Primzahl ???

Antworten