Lenkerumbau DESERT

Direkt aus den Wüsten und Gebirgen Kaliforniens hält die Ducati Scrambler Desert Sled ihren Einzug in das Land of Joy
Antworten
GG30 Austria
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 18. Februar 2018, 11:10

Lenkerumbau DESERT

Beitrag von GG30 » Sonntag 18. Februar 2018, 11:30

Hallo!
Möchte gerne auf meiner DESERT den (höheren) Lenker der ICON montieren und würde gerne wissen ob die Kabel und Seilzüge lang genug sind.
Dass die Lenkeraufnahme auch geändert werden muss, habe ich bedacht.

Für Antwort(en) vielen Dank im voraus
Mit freundlichen Grüßen
Manfred aus Niederösterreich.
Zuletzt geändert von GG30 am Dienstag 27. März 2018, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 245
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von vocke » Sonntag 18. Februar 2018, 12:09

Da ist eigentlich genug Spielraum, ich könnte dir meinen Icon Lenker für 20 EUR überlassen. Dann kannste das vorher mal dranhalten zum testen, bevor Du noch mehr Geld für die Klemmungen ausgibst. LG Volker
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

GG30 Austria
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 18. Februar 2018, 11:10

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von GG30 » Sonntag 18. Februar 2018, 19:34

Danke Volker, das ist ein gutes Angebot, vielleicht komm ich darauf zurück.
mfG Manfred

Benutzeravatar
pitst Germany
Reactions:
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 21:08
Wohnort: Altötting

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von pitst » Dienstag 27. März 2018, 08:46

Den höheren Lenker sollte man unbedingt vorher im Fahrbetrieb testen. Ich bekam mit dem Original Icon-Lenker Rückenschmerzen und habe dann den niedrigen Lenker montiert. Ich hätte auch einen Icon-Lenker übrig.
Peter
Wahr sind die Erinnerungen, die wir mit uns tragen, die Träume, die wir spinnen, und die Sehnsüchte, die uns treiben. Damit wollen wir uns bescheiden.

GG30 Austria
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 18. Februar 2018, 11:10

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von GG30 » Dienstag 27. März 2018, 20:12

Lenkerumbau heute durchgeführt, war sehr aufwändige Arbeit.

Die Seilzüge und Kabel rechts reichen von der Länge aus, aber mit den Kabeln auf der linken Seite zum Schalter ist die Originalverlegung zu kurz.
Um die benötigte Länge zu erreichen, müssen die Kabelbinder gelöst werden, die aber nur nach Demontage des Tanks zugänglich sind.
Bei der Tankmontage sind wiederum die Entlüfterschläuche so kanpp verlegt, dass diese auch unter der rechten vorderen Verkleidung abgeklemmt werden müssen, um sie wieder anstecken zu können. .......

Tipp: Bei der Tankdemontage Tank und Rahmen beim Lenkkopf unbedingt abkleben, da die Schläuche zur Benzinpumpe sehr schwer abzunehmen und anzustecken sind und beim Hantieren der Tank beschädigt werden könnte.
Im Idealfall mit einer zweiten Person arbeiten.

Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 245
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von vocke » Dienstag 27. März 2018, 20:39

Jepp. Sehr Tricky das ganze. War das früher einfach mit einem Benzinhahn.
Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

Leobuggy Germany
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 7. April 2018, 00:21

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von Leobuggy » Dienstag 28. August 2018, 15:08

Bitte Bilder :-)

GG30 Austria
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 18. Februar 2018, 11:10

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von GG30 » Donnerstag 30. August 2018, 22:09

Hallo! Keine Fotos vorhanden, Desert schon verkauft. (Sieht aus wie bei der Icon) MfG

Berpetweb Germany
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 7. Juli 2019, 07:50

Re: Lenkerumbau DESERT

Beitrag von Berpetweb » Sonntag 7. Juli 2019, 08:06

Hallo, habe den LSL XBar X02 drauf. Deutlich angenehmere Sitzposition. Breite ähnlich. Gruß Bernd

Antworten