Achtung Front Schutzblech Fender Bruch an der Classic

Hier könnt Ihr bekannte Mängel der SCR´s posten. Wie habt Ihr die Probleme gelöst? Garantie Kulanz oder sogar Rückrufaktionen...
Antworten
Benutzeravatar
vocke Germany
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 13:40
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Achtung Front Schutzblech Fender Bruch an der Classic

Beitrag von vocke » Dienstag 2. April 2019, 08:11

Immer wieder häufen sich die Meldungen das sich der Front Fender an der Classic verabschiedet. Die Mängel treten an den Halterungen des Schutzbleches auf. Vom Haarriss bis zum kompletten wegfliegen bei Autobahnfahrten. Bitte berichtet und kontrolliert Eure Schutzbleche.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zur Board Untersützung Spende uns einen Kaffee


SCRAMBLER-SHOP.DE

Bild

Benutzeravatar
RP_73 Germany
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 13. Juli 2019, 12:49
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Achtung Front Schutzblech Fender Bruch an der Classic

Beitrag von RP_73 » Samstag 13. Juli 2019, 13:09

Hallo
Bei meiner Classic ist bei 10tkm der linker Halter gebrochen.
Wurde auf Garantie getauscht.
Ich habe beim KBA im August 2017 eine Meldung gemacht.
AZ 512-771/7261/17
Die Antwort war. Es handelt sich um einen Einzelfehler.
Bei 23tkm sind jetzt beide Halter erneut angerissen und ich habe sie abgebaut.
Das KBA wurde auch informiert.
Ich habe angefragt ob es erst einen Rückruf gibt, nachdem einer gestorben ist.

Gruß Roland

Karl Germany
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 10. April 2019, 10:13

Re: Achtung Front Schutzblech Fender Bruch an der Classic

Beitrag von Karl » Freitag 19. Juli 2019, 11:37

Hallo,
auch bei meiner Classic ist nach 10100km der Halter Rechts für den Fender gebrochen. Hat während der Fahrt einen Schlag getan und es hat dann über jede Unebenheit gescheppert.

Zuhause habe ich mir dann auch den linken Halter angeschaut und dort einen Haarriss festgestellt.
Beides wurde auf Garantie ersetzt. Aber ich denke es wird wieder passieren. Entweder ist das ein sehr schlechtes Alu-Material oder es wird bei der Herstellung, ist ja eine Kaltverformung genau in der Kante das Material beschädigt und dann durch die Vibrationen und einen verspannten Einbau (das werde ich noch überprüfen) kommt es zur Rissbildung.
20190702_104719.jpg
20190702_150714.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
RP_73 Germany
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 13. Juli 2019, 12:49
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Achtung Front Schutzblech Fender Bruch an der Classic

Beitrag von RP_73 » Freitag 19. Juli 2019, 14:02

@ Karl
Der Halter ist nicht aus ALU sondern aus Eisenblech / Stahlblech (Magnetprobe)
Habe heute mit Ducati Rhein Sieg telefoniert (Armin) und ihn gebeten bei Ducati nach einer haltbaren Lösung zu fragen.
Es kann ja nicht angehen das ich zwar neue Halter auf Garantie bekomme, diese aber sofort umbauen muss, damit ich sicher fahre.
Gruß Roland

PS beim KBA (Flensburg) habe ich heute auch angerufen und halte euch auf dem laufenden bzgl. meiner Reklamation.

hans-peter Germany
Reactions:
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 19:30
Wohnort: nürnberg

Re: Achtung Front Schutzblech Fender Bruch an der Classic

Beitrag von hans-peter » Samstag 20. Juli 2019, 09:45

ich habe mich auch schon gewundert, warum es noch keinen rückruf gab.
bei meiner classik waren die halter beidseitig nach ca. 15.000 km je zur hälfte durch.
mangels platz für schrauben, hatte ich verstärkungslaschen aufgenietet - hält bis jetzt ganz gut,
die risse sind nicht weitergewandert.

ducati scheint die halter geändert zu haben, zumindest die ersatzteilnummer hat sich geändert.

Antworten